7.10.2023 „Selbermacher – Altes Wissen für Neue Zeiten“ Modul 1 „Fermentieren von Gemüse“ (Gruppe 1)

Wir können so vieles für unseren Alltag selbst machen – Nahrung, Pflege und Reinigung!

 

Das alte Wissen und traditionelle Methoden werden nun wieder neu entdeckt. Sie helfen uns auch in der heutigen Zeit sich selbst (aus der Natur) zu versorgen, den Konsum zu reduzieren und gesunde, schmackhafte Produkte herzustellen.

In dieser Kursreihe lernst du die Kunst des Seife Siedens und Herstellung von Körperpflegeprodukten, die traditionellen Methoden von backen mit Sauerteig und Fermentieren von Gemüse, außerdem Wege zur natürlichen Reinigung.

 

Gruppe 1:

5 Module jeweils Samstag 9:00 – 13:00 Uhr

Termine: jeweils Samstag 7. Oktober 2023, 11. November 2023, 9. Dezember 2023, 13. Jänner 2024, 17. Februar 2024

 

Wo: Tierlacherhof Ollern (20 min ab Wien, auch öffentlich erreichbar)

 

Kostenbeitrag:

Gesamte Kursreihe € 410,- (inkl. Materialien, Rezepte, Verpackungen, selbst hergestellte Produkte, komplette Mappe mit ausführlichen Skripten)

Einzelmodule je € 92,- (inkl. Materialien, Rezepte, Verpackungen, selbst hergestellte Produkte, Skript)

 

Anmeldung: kontakt@wiesen-kraeuter-wissen.at

 

Modul 1 „Fermentieren von Gemüse“ – 7. Oktober

Jetzt ernten wir viel knackiges Gemüse, auch auf den Märkten ist die Auswahl an heimischen Gemüsen groß. Die alte Methode der Konservierung – das Fermentieren – eignen sich besonders gut um unser Gemüse haltbar zu machen.

Die Zubereitungen sind einfach, verbrauchen keinen Platz in der Tiefkühltruhe und bieten ein tolles sowie gesundes Geschmackserlebnis mit vielen Nährstoffen.

 

* Grundlagen des Fermentierens

* richtige Bedingungen – so klappt es

* häufige Fehler und wie du sie vermeidest

* Zubereitung von 3 individuellen Gemüsefermenten

* Zubereitung von Sauerkraut